News

Neuer Roman MORGENLAND ....

... von Luise Rist wurde im Januar 2018 veröffentlicht.

MORGENLAND

Die junge Deutsche Frida reist nach Serbien, um dort Flüchtlinge an der Grenze zu Ungarn zu unterstützen. Dort begegnet sie dem Afghanen Ali. Die beiden verlieben sich, und Frida schließt sich ihm und einer Gruppe jugendlicher Flüchtlinge an. Bei einer nächtlichen Fluchtaktion werden sie erwischt und in ein Auffanglager gebracht. Als sie von dort ausbrechen, gelingt ihnen schließlich mithilfe eines Unbekannten die Flucht nach Deutschland. Doch Ali fällt es schwer, sich einzuleben, und ihre Liebe wird auf eine harte Probe gestellt ...

Im Göttinger Stadtradio hat die boat people projekt Mitbegründerin, Regisseurin und Autorin Luise Rist ihren zweiten Roman MORGENLAND vorgestellt.

Mehr Informationen ...